Warum kein Plattenkühler für die Milch ?

2012-11-19 12:00
charriau
Sales manager

Warum kein Plattenkühler für die Milch ?

Die Durchgänge für die Milch und das Wasser beim Plattenkühler sind deutlich enger. Die mechanische Beanspruchung der Milch und die Gefahr von Verstopfungen sind somit höher. Beim Plattenkühler ist es auch sinnvoll, vor dem Milchzulauf ein Filter zu schalten, um Verstopfungen durch Fremdkörper (z.B. Stroh, Schmutz) vorzubeugen. Der Filter sollte auch während der Anlagenreinigung verwendet werden, weil auch dann Schmutzteilchen zu Verstopfungen führen können. Bei Fremdkörpern im Wasser ist es zusätzlich sinnvoll, vor dem Wasserzulauf einen Schmutzfilter zu schalten.

images/produits/milk-plate-cooler-bad2.jpg

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

http://www.elite-magazin.de/imgs/3/6/0/0/3/7/3a72c4170d7b65c5.jpg

images/produits/milk-plate-cooler-bad3.jpg

Filter für Plattenkühler

images/produits/milk-plate-cooler-bad4.jpg

Eimer ... (ganz zu schweigen von der Installation von Filtern ändern)

images/produits/milk-plate-cooler-bad6.jpg

Wer will das noch ?

images/produits/milk-plate-cooler-bad5.jpg

Manchmal auch "by-pass" fur Reiniegung ...

Dernière modification par charriau (2013-06-17 16:35)

2012-11-21 08:45
charriau
Sales manager

Melkroboter und Plattenkühler Reinigung

Durchflussmenge der Melkroboter Pumpe ist niedrig : <0,5 bis 1 Liter Milch/Sekunde gegen 3-4 Liter/Sekunde für normale Milch Pumpen.

Melkroboter Installation haben ein Milchrohr Durchmesser von 25. Wenn Eingang Durchmesser von Plattenkühler 50 ist, Waschen wird nicht sehr effektiv sein ...

Also seien Sie vorsichtig beim Waschen Plattenkühler wenn ein Melkroboter installiert ist.

Dernière modification par charriau (2012-11-21 08:54)